Im Rampenlicht - Marianne Guedin Collection 2016

Marianne Guedin hat wieder zugeschlagen!

Mit ihrer neuen Kollektion kehrt Marianne Guedin zu ihren Anfängen zurück und erfindet sich gleichzeitig neu. Die Bougies Parfumées Collection 2016, die im Herbst vom vergangenen Jahr vorgestellt wurden, lehnen sich von der Form her an die ursprüngliche Kollektion von vor zehn Jahren. Die Gläser haben die bezeichnende abgeschnittene Tropfenform und die kräftige Glaswand. Die XL-Grössen eignen sich nach dem Abbrennen als wunderschöne Blumenvasen, an denen Sie noch lange Freude haben werden.

Typische Farben

Die Farbauswahl ist klassisch und dezent. Die Farbpigmente werden während der Herstellung in das Glas hineingearbeitet, das deshalb Spülmaschinenfest ist. Bei den zwei Varianten, "Paris sous la Pluie" und "Les Ors de Babylone" ist das Klarglas zudem wunderschön mit Silber und Goldpartikeln gesprenkelt. Ein zauberhaftes Lichtspiel beim Abbrennen!

Bezeichnende Düfte

Wer die Düfte von Marianne Guedin kennt, wird froh sein zu wissen, dass sie ihrer Linie treu bleibt. Leichte, aber eindeutige Duftnoten sorgen für den typischen Wiedererkennungswert ihres Stils. Fans vom originalen "Oud Subliminal" erkennen ihren Liebling im "Les Ors de Babylone" wieder.